Anmeldung









Fachanwalt für Familienrecht München, Jürgen Arnold

















Hier fin­den Sie In­for­ma­ti­onen und aktu­elle Mit­tei­lun­gen zu jur­isti­schen The­men.

Familienrecht München, aktuell

Kommt die Scheidung vor dem Standesamt?


Der Bundesverband der Deutschen Standesbeamten (BDS)hat auf seinem Jahreskongress in Bad Salzschlirf am 13.11.15 vorgeschlagen, dass Standesbeamte unter bestimmten Umständen selbst die Scheidung der Ehe durchführen können. Konkret gehe es dabei um die einvernehmliche Trennung von kinderlosen Paaren. In einigen europäischen Ländern gebe es ein solches Verfahren bereits, meinten die Standesbeamten.

Für eine solche Regelung spricht sicherlich die Geldersparnis, da bei Gutverdienenden für eine einvernehmliche Scheidung die gesetzlichen Anwalts- und Gerichtskosten unadäquat hoch sind. Juristen erheben allerdings auch berechtigte Bedenken, da Standesbeamte keine Handhabe gegen Missbrauch einer solchen Regelung hätten. Sie können nicht kontrollieren, inwieweit ein Unterhaltsanspruch des finanziell Schwächeren besteht und ob dieser in die scheidung unter Druck (z.B. nach einem "Seitensprung") einwilligt oder aus freien Stücken.

Rechtsanwalt Jürgen Arnold
Fachanwalt für Familienrecht

Weitere Artikel zu diesem Thema:
» Elternhaftung für Internetnutzung des Kindes
» Kommt die Scheidung vor dem Standesamt?
» Elternhaftung für Internetnutzung des Kindes
Arnold & Kollegen Fachanwälte Familienrecht München, Isabellastr. 20, Tel. 089 306 694 222